Startseite
Angebote & Preise
Wohnung im Dachgeschoss
Wohnung im Erdgeschoss
Garten u. Schwimmbecken
Das Haus
Kontakt
Wir über uns
Anreise und Parken
 


                                                Das Haus

"In der Stadt und doch im Grünen". Diese Beschreibung trifft sicherlich zu. Die Größe des Hauses ist, wie auch der Garten, von der Straße aus nicht in vollem Umfang zu erkennen und führt häufig zu angenehmen Überraschungen unserer Besucher. Wir empfinden das als Vorteil.



Dieses Hauses "lebt" nun schon über 80 Jahre. Hier haben 2 Familien nacheinander jeweils ca. 40 Jahre viel Freude, aber auch Leid erfahren. So besteht noch eine enge Bindung aller ehemaligen und aktuellen Bewohner zu "ihrem Zuhause". Mehrere große Um- und Anbauten haben das Haus immer wieder den aktuellen Anforderungen der Zeit angepasst.

Die zum Teil interessante Geschichte dieses Hauses und einige spannende Erlebnisse der Familienmitglieder, auch während der Kriegszeit, haben wir in einem Buch mit dem Titel "Das Finkenhaus in Lüneburg, ein kleines Haus mit einer großen Seele" festgehalten.

Übrigens, der Name "Finkenhaus" hat eine logische Begründung. Er führt zurück auf eine alte Flurbezeichnung für dieses Gebiet, die schon vor langer Zeit "Finkenberg" lautete. So haben die Erbauer diesen Namen bereits ca. 1922 für ihr Haus gewählt.

Bei den erwähnten baulichen Veränderungen wurden jeweils viele Erneuerungen durchgeführt und eine zeitgemäße Anpassung der Einrichtungen vorgenommen. So wurde im Jahre 2007 eine Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung und zur Heizungsunterstützung installiert. Die letzte Maßnahme war nun die Einrichtung dieser Ferienwohnung in 2008, um wieder mehr Leben ins Haus zu bringen.




Die Lage des Hauses ermöglicht den Gang in die Innenstadt in kurzer Zeit und das Erreichen der umliegenden Wälder mit dem Fahrrad, vorbei an einem alten 1000-jährigen Rittergut, in 5 Minuten. Der Garten bietet viel Ruhe zum Verweilen.




            Den Hauseingang finden Sie an der rechten Seite des Hauses.